Abschlussbericht Radwandern 2015

 

Ein tolles Radwanderjahr ging wieder viel zu schnell vorüber. Die Montagstouren waren

besser besucht als die Jahre zuvor. Viele neue Teilnehmer und auch Ex-Radler kamen wieder zu den Touren.

Bei herrlichem Wetter führte Nordfried die erste Tour. Trotz oder gerade wegen der großen Teilnehmerzahl von 21 Personen, fehlte plötzlich Einer. Aber clever fuhr er direkt zum Dorfplatz.

Einige Stürze hatten wir zu verbuchen, aber abgesehen von Schürfwunden, gingen sie gut aus. 

Hans Peter hat es heftiger erwischt. Bei Regen rutschte sein Hinterrad weg und er musste

4 Wochen pausieren (Muskelriss an der Schulter). Einige kleinere Pannen und Defekte konnten vor Ort repariert werden. Günter tat auch etwas für den Altersdurchschnitt. Er brachte Benjamin zur Montagstour mit.

Das Wetter hat die Touren mitbestimmt. Bei einer Tour kamen wir trocken bis zum Hege, dann kam Dauerregen. Nach längeren Warten, fuhren wir zurück ins Luftschiff.

Beim Einkehrschwung nutzten wir die Lokale vor Ort. Akropolis, Cafe la Plazza, Da Lilo,

Kleintierzuchtverein und Bühlerhof.

Ab September fuhren wir nach Schriesheim zur  Kerwe, Schwetzingen zum

„Welde Stammhaus“ und wieder nach Schriesheim diesmal zu „Wehweck“ Zwiebelkuchen und neuem Wein. Die letzte Montagstour führte Hans Peter nach Weinheim ins Brauhaus.

Auch eine 3-Tagestour konnte gefahren werden. 7 Personen fuhren bei gutem Wetter, durch eine schöne und abwechslungsreiche Landschaft an Neckar, Kocher und Jagst entlang.

Zur 1. Sonntagstour fuhren 14 Teilnehmer des Ski-Clubs unter Führung von Rainer nach Bensheim Zell zur“ Weinschänke Götzinger“.

Die 2. Sonntagstour führte Günter und Peter nach Bürstadt zum Boxheimerhof zur „Waldschänke“.  15 Teilnehmer fuhren mit. Berichte liegen bei.

Danke an Rainer, Günter und Peter für die schönen Sonntagstouren. Die Radtouren wurden sicher und fachkundig geführt. Material und Fahrer waren fit.

Vielen Dank an Euch alle, die ihr dabei wart. Mit Euch zu touren, ist immer ein tolles Erlebnis!

Ich freue mich schon auf die nächste Radwandersaison, Start Anfang Mai 2016.

 

Vielen Dank an alle Tourenführer, für eure Arbeit, Zeit und Mühen (Vortouren usw.). Ich hoffe, dass ihr mich auch 2016 wieder mit einer oder auch zwei Touren unterstützen werdet!

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn wir uns auch 2016 wieder zu den Touren treffen.

Wenn Ihr eine Mehrtagesstour oder Sonntagstour habt, meldet Euch bei mir!

 

Alles Gute und bleibt gesund!

 

Jürgen Gericke

Tel. 06203/43700

E-Mail. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!