Boulen am 12.07.2018
Bei unserer Tourenplanung machten Laila und Werner Eberle den Vorschlag,

dieses Jahr wieder Boulen zu gehen. Die meisten waren gleich begeistert. Nun

galt es einen passenden Zeitpunkt zu finden, denn es war Fußball WM. Trotzdem

war der Termin schnell gefunden. Am Donnerstag, den 12.07.18 um 18.00 Uhr

war es soweit. Mit 15 Skiclubmitgliedern kamen wir ins Boulodrom, das sehr

liebevoll vorbereitet war. Unter der Pergola standen Tische und Stühle, die

Kühlbox war gut gefüllt und heiße Wüste und Salate machten uns schon vor dem

Spielen Appetit. Die Spielbahnen waren frisch abgezogen und die Boulkugeln

lagen bereit. Werner Scholz übernahm das Wort und beim Sektempfang stellte er

uns die Helfer vor, die uns den ganzen Abend mit Tipps und Tricks betreuten.

Nachdem die Mannschaften eingeteilt, und noch ein paar Spielanweisungen

gegeben wurden, ging es los. Viele Aahs und Oohs waren zu hören, und man

merkte gleich, dass auch wir viel Gefühl in den Hände und Arme hatten. Denn die

Kugeln landeten meist in der Nähe des Schweinchens. Nach der ersten Runde

ging es unter die Pergola. Essen und Trinken warteten. Gut gestärkt ging es dann

zum Gruppenbild und die zweite Spielrunde konnte beginnen. Nach jedem Spiel

hörte man immer wieder das Wort "Revanche“. Ein wunderschöner Sommerabend

ging viel zu schnell vorbei. Wir haben toll gespielt, und gut gegessen und

getrunken. Es war einfach schön. Und wir kommen wieder!!

Danke an alle, die mitgeholfen haben, dass wir einen sportlichen und sehr

 spaßigen Abend hatten. Mein besonderer Dank gilt den Mitgliedern vom Bouleclub.

Jürgen